Amicale des anciens de la Légion étrangere
Willkommen
Amicale
Der Vorstand
Impressum
Sitemap
Gästebuch
Interessante Links
La F.S.A.L.E.
Aktuelle Aktivitäten
R.I.P.
Neue Seite
Jahr/Année 2007
Sortie d`été 2007
Fotos Ausflug 2007
Monument aux morts
Foto Einweihung Mon.
Fotoalbum Monument
Fotoalbum
Camerone Aubagne 07
Grillfest 2007
Fotoalbum
FotosGrillfest 2007
Weihnachtsfeier 2007
Präsidententr. 2008
Fotos Präs.Treffen 1
Fotos Präs.Treffen2
Fotos Präs.Treffen3
Fotos Präs.Treffen 4
Fotos Präs.Treffen 5
Camerone Strasbg08-1
Camerone Strasbg08-2
Legion au Senat 08
14.Juli 2008 Bericht
14.07.08 Fotoalbum I
14.07.08 Fotoalb.II
Ausflug 13.09.08
Besuch Gen.Vaillant
Volkstrauertag 08
Noel 07.12.2008
Camerone 2009 Nancy
Camerone 2009Aubagne
Grillfest 25.07.09
Foto1 Grillfest 2009
Foto2 Grillfest 2009
Sommerausflug 2009
Foto1 Ausflug 2009
Foto2 Ausflug 2009
Bes.Gen.Vaillant 09
Fotos G.Vaillant2009
Volkstrauertag 09
Volkstrauert09Fotos1
Weihnachten09 Fotos1
Weihnachten09Fotos2
Assemblée gén. 2010
14.07.2010 Monument
Grillfest 31.07.2010
Sommerausflug 4.9.10
Volkstrauertag 2010
FotoVaillant13.11.10
Weihnachten 2010Noel
Weihn. 2010Fotos I
Weihn.2010FotosII
Weihn.2010FotosIII
Weihn.2010FotosIV
Geschichte
Grillfest 30.07.11
Grillf. 11Fotos 1
Grillf. 11Fotos 2
Grillf.11Fotos 3
Schonach 2011
Schonach 2011Bild I
Schonach Bild III
Schonach 2011BildII
Weihnachten 2011
Beerdig. Dießner
Gen.Vers.28.1.2012
14.11.10 Bilder 2
 Camerone 2011 Donau
CAMERONE 2012 Donau
Fotoalbum II
Fotoalbum III
CAMERONE 2012 Nancy
Fotoalbum II
Fotoalbum III
Fête nationale 2012
Fotoalbum
Assemblée gen.2012
Volkstrauertag 2012
Weihnachtsgrüße 2012
Unsere Freunde
Das Jahr 2013
Ausflug nach Verdun
Volkstrauertag 2013
Fête de Noel 2013
Weihnachtsgrüße 2013
Das Jahr 2014
Präsidententreffen 2
Fête National 2014
Grillfest 2014
Ausflug 2014
Fête de Noel 2014
Weihnachtsgruß 2014
CAMERONE 2015
Präsidententr. 2015
Fête National 2015
Ausflug 2015 BITCHE
Volkstrauertag 2015
Frohe Weihnachten
CAMERONE 2016
Fête Noel 2016
FROHE WEIHNACHTEN
Fête nationale 2017
Grillfest 2017


Unsere aktuelle Besucherzahl
Letzte Aktualisierung am 09.08.2010

Weihnachtsfeier der A.A.L.E. Mannheim 04. Dezember 2010

Am Samstag, dem 04. Dezember 2010 fand die traditionelle Weihnachtsfeier der ehemaligen Legionäre von Mannheim in den aufs neue wunderschön geschmückten Räumen des Restaurants "ESC Blau-Weiss" in Mannheim statt.  Es war bereits zum dritten Mal, daß wir dieses Fest in diesem Restaurant veranstalteten.

Beim Eintreffen der Teilnehmer wurde zum Auftakt ein Aperitif serviert und bald herrschte eine gesellige, freundschaftliche Atmosphäre. Um 14 Uhr eröffnete Président Heinrich BACK die Veranstaltung offiziell und begrüßte die Teilnehmer und Ehrengäste mit launigen Worten. Obwohl die Witterungsbedingungen nicht gerade gut waren, hatten viele Mitglieder lange Anfahrtswege in Kauf genommen, um im Kreise der Kameraden und Freunde dieses christliche Fest, eines der wichtigsten in der Legion, gemeinsam zu feiern. Président BACK  betonte in seiner Rede den hohen Stellenwert des Weihnachtsfestes in der Legion, wo Heiligabend für alle Legionäre, egal welcher Nationalität und auch egal welcher Religionszugehörigkeit, bei allen Kameraden   Erinnerungen wach rufte und sie im Kreise ihrer Kameraden an diesen Abend ein paar schöne, besinnliche Stunden verbrachten. Es wurden Lieder gesungen, Geschenke verteilt, ganz so wie im Zivilleben und jede Kompagnie hatte ihre eigene Weihnachtskrippe gebaut, ganz nach der Vorstellung der Legionäre. Niemand durfte an diesem Abend die Kaserne verlassen, alle Mannschaften und auch alle Unteroffiziere und Offiziere mussten bei diesen Feiern anwesend sein.  Diese Tradition ist auch heute noch in allen Truppenteilen der Legion Tradition, wo immer die Legion auch im Einsatz ist.

Heinrich BACK begrüßte ganz herzlich die Ehrengäste, vor allem Président Maurice CESAR aus Nancy, Ehrenpräsident der Amicale Mannheim, mit seiner Gattin Marcelle,  Guy Francis LESUEUR, Président du Souvenir francais en Rhenanie-Palatinat mit seiner Gattin Renate, Joel DEVILLE, Président der Marinevereinigung von Nancy, Madame Monique ALLAIRE und Mr. und Madame Jacques und Rosette CHEVAUX aus Nancy. Robert RINGER, Präsident der Mannheimer Traditonsvereine mit Begleitung, Monsieur et Madame Herbert  und Erna STÜRMER, Amicale Worms sowie die Délégation  der Anciens aus Tübingen. Die FSALE, Fédération des Sociétés d`Anciens de la Legion étrangére war vertreten durch Mr. le Délégué Jean BUSNOT und Sgt/Chef Rolf STOCKER. Viele herzliche Grüße erhielt die Amicale von Mitgliedern, Freunden und Gönnern, welche aus witterungsbedingten Gründen oder krankheitshalber nicht nach Mannheim kommen konnten. Président BACK bedankte sich sehr herzlich bei allen Mitgliedern und ihren Familien für die hervorragende Unterstützung während des vergangenen Jahres, besonders bei den Mitgliedern des Comités, Fam. Heinz TIMM und der Frauengruppe. Zum Schluss seiner Ansprache gab Président BACK das Zeichen zum Sturm auf das herrliche Kuchenbuffet. Die Torten und Kuchen waren vom Feinsten, alle hausgemacht von den Partnerinnen der ehemaligen Legionäre, aber auch der eine oder andere Ehemalige könnte manchen Konditor Konkurrenz machen.

Das 1-Mann-Orchester Boxheimer sorgte bestens für den musikalischen Rahmen des Nachmittags und Abends. Nach Kaffee und Kuchen wurde es weihnachtlich. Das Comité hatte ein schönes Programm mit mehreren Darbietungen und Vortragenden ausgearbeitet. Eine junge Künstlerin von der Fam. Back, Verena, trug diverse Musikstücke sehr gekonnt auf der Querflöte vor, Anneliese BACK erfreute die Anwesenden mit einem Weihnachtsgedicht und die traditionelle Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium wurde von Anne liese BACK in deutsch und von Inge HARKE in französisch vorgelesen. Das Singen einiger bekannter Weihnachtslieder in deutsch und französisch rundete den besinnlichen Teil dieser Feier ab.

Danach hatte der Nikolaus seinen Auftritt. Er war ja nicht das erste Mal bei der Amicale Mannheim zu Besuch und er kannte seine "Pappenheimer".  Aber, er war zufrieden  und verteilte Geschenke an die Künstlerin ,an alle Gäste der Amicale sowie an verdiente Mitglieder für ihren Einsatz während des vergangenen Jahres für die Amicale (für die Damen wunderschöne Adventssterne in Blumenstockform, die Herren erhielten Lachspräsente). Im Namen der Mitglieder überreichte Inge HARKE an den Präsidenten Heinrich BACK und seine Ehefrau Anneliese einen "ganz besonderen" Blumenstrauss zum Dank für die von ihnen geleistete Arbeit während des ganzen Jahres für die Amicale und ihren unermüdlichen Einsatz.

Das Comité hatte für alle männlichen Teilnehmer an der Weihnachtsfeier je eine Flasche Wein "Esprit de Corps" mit dem Emblem der Amicale Mannheim parat, die anwesenden Damen erhielten alle ein kleines Blumenpräsent. Ein Mitglied, welches ungenannt bleiben möchte, spendete für alle Teilnehmer ohne Ausnahme hochwertige Geschenke aus dem Sanitäts-Kurbereich, ihm an dieser Stelle herzlichen Dank. Mittlerweile war es Abend geworden und wir nahmen an den weihnachtlich geschmückten und gedeckten Tischen im Festsaal Platz, es folgten, von Adt/Chef Weidenmann intoniert "La Poussière" und "Le Boudin". Das festliche Menue wartete bereits auf die Mitglieder mit Variationen von Fischen und Meeresfrüchten sowie diversen Salaten als Vorspeise, als Hauptgang konnte zwischen geschnetzeltem von der Pute, leckerem Schweinekrustenbraten und Schnitzeln mit verschiedenen Beilagen gewählt werden. Ein köstliches Eisdessert schloss die Menuefolge ab.Einen absoluten Höhepunkt des Abends bildete der Auftritt einer älteren Dame, welche sich, nun bereits zum dritten Mal, auf den Weg gemacht hatte, um die Feier der Legionäre zu besuchen (sie konnte ihre Neugierde nicht unterdrücken). Mit einer gekonnten, geschliffenen Rede begeisterte sie alle Anwesenden und durfte Beifallstürme mit auf den Heimweg nehmen. Ob sie sich nächstes Jahr wieder auf den Weg macht und bei uns vorbei schaut? Neugierde ist (fast) krankhaft und wir würden uns freuen sie wieder begrüßen zu dürfen.

Der Abend endete sehr spät, alle waren glücklich und zufrieden. Es war wieder einmal schön, einen solchen Tag gemeinsam mit den Kameraden und Freunden verbracht zu haben.

Président und Comité wünschen allen Mitgliedern mit ihren Familien und Freunden

Frohe, besinnliche Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2011

Vive l`Amicale                         Vive la Légion

Heinrich BACK                  Werner HARKE

Président                             Secrétaire




 Fête de Noel de l`Amicale Mannheim

04.décembre 2010

Le samedi 04 décembre 2010 eut lieu la traditionelle fête de Noel de l`Amicale de Mannheim dans les salles nouvellement et remarquablement décorées du restaurant "ESC Blau-Weiss". C`est déjà la troisièmene fois que nous organisons notre fête dans ces lieux.

Peu à peu les participants arrivent dans les locaux où régne bientôt une conviviale atmosphère amicale.

Comme prélude à notre fête un apéritif est servi avant que le Président Heinrich BACK n`ouvre officiellement la fête par une allocution de bienvenue.

De nombreux membres ne se sont pas laissé contrarier par des conditions météos défavorables afin de participer et ont effectué pour cela un long trajet. Au cours de son allocution le Président BACK insiste sur l`importance de Noel pour la Légion étrangère.

A distinguer cette année parmi les invités: Le Président Maurice CESAR de l`AALE de Nancy (Président d`honneur de l`Amicale de Mannheim) avec son épouse Marcelle, Monique ALLAIRE et Joel DEVILLE (Président de l`Amicale des Marins de Nancy), Rosette et Jacques CHEVAUX, Guy Francis LESUEUR (Chef du Souvenir francais en Rhenanie-Palatinat) avec son épouse, Robert RINGER (Président des Associations de Tradition de Mannheim), le camarade Herbert STÜRMER (Président de l`Amicale de Worms) avec son épouse Erna, comme représentant de la FSALE à Paris le délégué Jean BUSNOT et le Sergeant-Chef Rolf STOCKER ainsi qu`une délégation avec des camarades de Tübingen, membres également de l`Amicale de Mannheim.

L`amicale à recu de nombreux témoignages de membres, amis et bienfaiteurs ne pouvant venir en raison de maladie ou pour des motifs personnels.

A la péroraison de son allocution le Président BACK donne le signal de la ruée vers le buffet de pâtisseries où tartes et gâteaux sont des plus fins, donnant l`impression qu`ils sont meilleurs chaque année, tous réalisés naturellement par les compagnes de nos membres.

Le "Ein-Mann-Orchestre" BOXHEIMER s`emploie de son mieux dans le secteur musical de l`après-midi et de la soirée. Après le café intervient la partie consacrée à Noel. La Présidence a élaboré un beau programme avec de nombreux numéros et interprétations. Une jeune artiste de la famille BACK interprète divers morceaux de musique à la flûte traversière, Anneliese BACK un poème de Noel. Cette année encore Anneliese BACK et Inge HARKE lisent à haute voix l`histoire de Noel en allemand et francais. Le chant de quelques "Lieder" de Noel en allemand et francais parachève la partie liturgique de la fête et, tiens, cela a marché pour le mieux cette année.

Entre-temps le père Noel a fait son apparition, il distribue des cadeaux á notre jeune musicienne ainsi qu`aux mémbres éminents de l`Amicale de Mannheim pour leur engagement (pour les dames des étoiles de l`Avent en forme de pots de fleurs, pour les hommes des présents de saumon). Au nom de l`Amicale Inge HARKE remet au couple présidentiel Heinrich et Anneliese BACK un bouquet de fleurs spécial en remerciement de leur travail constant pendant l`année entière et leur inlassable présence (Cher Heinrich, chère Anneliese, encore une fois, merci à vous deux..)

Mais, déjà le soir est arrivé et nous prenons place aux tables dressées pour Noel dans la salle de fête.  Suivent la "poussière" et le "boudin", commandée par l`Adt/Chef Manfred WEIDENMANN.

Le menue festif attend les participants sous forme de diverses salades et fruits de mer comme hors d`oeuvre, comme plat de résistance on peut choisir entre  émincées de dinde, rôti de porc, escaloppes de porc ou de savoureux morceaux de diverses garnitures, un dessert glacé clôturant le délicieux menue.

Le véritable clou de la soirée consiste en l`apparition d`une dame âgée qui s`est frayé un chemin pour assister à la soirée de la Légion.

Plus tard il apparait qu`elle était déjà passée cette année pour la deuxième fois parmi nous.

Elle avait enthousiasmé tout le monde avec son discours raffiné et déclenché un tonnerre d`applaudissements. Nous l`avons réservée pour la fête de Noel l`an prochain.

La soirée se termine tard, tous sont heureux et satisfaits. C`est bien d`avoir pu passer une belle journée en compagnie des camarades et des amis.


Président et Comité vous souhaitent un

Joyeux Noel et une bonne nouvelle année.

Vive l`Amicale                         Vive la Légion

Heinrich BACK                Werner HARKE

Président                                Secrétaire


Amicale des anciens de la Légion étrangère de Mannheim e. V.  | amicalemannheim@aol.com